Rosenblätter Kommunikationsberatung

Meine berufliche Laufbahn begann vor 30 Jahren - zunächst als Mitarbeiter in sozialen Beratungsstellen und in therapeutischen Einrichtungen. 1990 wechselte ich in die berufsbegleitende Weiterbildung und unterstütze seither Einzelpersonen, Teams und Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von innovativen und maßgeschneiderten Vorhaben der Personal- und Organisationsentwicklung. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und dem Aufbau von konstruktiven und stimmigen Arbeitsbeziehungen.

Zielgruppen

  • Unternehmensleitungen 
  • Führungskräfte der mittleren und oberen Führungsebene
  • Trainer, Berater und andere Multiplikatoren
  • Personal mit Kundenkontakt

Werdegang

  • Jahrgang 1958
  • Tätigkeit zunächst in psychosozialen und therapeutischen Arbeitsfeldern, parallel dazu kontinuierliche Aus- und Weiterbildung in verschiedenen psychologischen und beraterischen Verfahren
  • Seit 1990 hauptberuflicher Trainer und Berater
  • Zunächst leitender Mitarbeiter einer Fortbildungseinrichtung
  • Selbständig seit 1995

Ausbildungen und Qualifikationen 

  • Diplom-Sozialpädagoge
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Lehrtrainer und Lehrcoach (DVNLP)
  • Suggestopäde (DGSL)
  • Zertifizierter Trainer nach DIN ISO EN 17024

 

Weiterbildungen

  • Systemische Strukturaufstellungen (Mathias Varga von Kibed und Insa Sparrer)
  • Familien- und Organisationsstellen (Milton Erickson Institut Berlin, Ausbildungen u.a. bei Gunthard Weber, Albrecht Mahr, Wolfgang Lenk und anderen)
  • Hypnosystemische Konzepte (Gunther Schmidt)
  • Higher Ground Leadership (Lance Secretan, Kanada)
  • Provocative Therapie (Frank Farelly, USA)
  • Imrovisationstherater (Keith Johnstone, Kanada)
  • Qualitätsmanagement / QMB (Paritätische Akademie)
  • Zahlreiche andere Weiterbildungen in verschiedenen Verfahren der humanistischen Psychologie

Ansatz

Seit Beginn meines Engagements im Businessbereich vor über 20 Jahren bin ich von der Überzeugung geleitet, dass der Erfolg einer Unternehmung und die persönliche Entfaltung jedes einzelnen Mitarbeiters miteinander vereinbar sind und sich gegenseitig bedingen. Diese Vorannahme wurde mittlerweile durch zahlreiche Studien bestätigt. Demzufolge liegt mein Hauptaugenmerk auf der Entwicklung des einzigartigen Potentials eines jeden Mitarbeiters und dessen Umsetzung im betreffenden Unternehmen. Alle Ansätze - sei es im Einzelcoaching oder auch in der Entwicklung von organisationsverändernden Maßnahmen - sind konsequent von diesem Ansatz her gedacht und behalten das Unternehmen und seinen Markterfolg als Ganzes im Blick.

Meine Herangehensweise ist geprägt von pragmatischen Schritten und orientiert sich am Machbaren. Gleichzeitig lege ich besonderen Wert auf Reflexion und auf Auseinandersetzung mit den eigenen Werten und Einstellungen. So bin ich beispielsweise der Überzeugung, dass echte Kundenorientierung nicht nur eine Frage von logischen Prozessen und Verhaltensabläufen ist, sondern nachhaltig auch durch die Werthaltung der Unternehmensleitung und Mitarbeiter beeinflusst wird.

In meinen Beratungen und Veranstaltungen achte ich auf hohe Teilnehmeraktivität und –Interaktion, Abwechslung zwischen Theorie und Übungseinheiten, Ziel- und Praxisrelevanz, angenehme, offene und lebendige Atmosphäre, respektvolles und wertschätzendes Miteinander, Spaß und Freude am Lernen und der eigenen Entwicklung.

Bei der Begleitung von Organisations- Personal- und Teamentwicklungsprozessen liegen mir Lösungen am Herzen, die aus dem jeweiligen System gewachsen sind und auf dessen eigenen Ressourcen basieren. Dadurch wird sicher gestellt, dass sich die betroffenen Menschen mit den erarbeiteten Zielen identifizieren und deren Umsetzung mittragen.

  • Christian1
  • Christian2
  • Christian3
  • Christian4
  • Christian5
  • Christian6
  • Christian7
  • Christian8